Startseite > Aktuelles > Mitgliederversammlung 2017
 
 
 
 
 

Mitgliederversammlung 2017



Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Musikvereins konnten ca. 40 anwesende Musikerinnen und Musiker auf ein ereignisreiches Jahr 2016 mit rund 80 Zusammenkünften zurückblicken.

Auch im neuen Jahr ist der Terminkalender mit zahlreichen Auftritten gefüllt: das traditionelle Frühlingskonzert findet am 25. März in der örtlichen Dorfgemeinschaftshalle statt und auch das beliebte zweitägige Maifest in Pastorsgarten wird wieder durchgeführt.

Innerhalb der Gemeinde Kirchhundem hat sich der MVRO als Festmusik auf dem Schützenfest in Hofolpe verpflichtet. Des weiteren sind die Oberhundemer Musikerinnen und Musiker an zwei Wochenenden im Hochsauerlandkreis für je drei Tage bei den Schützenbruderschaften in Bad Fredeburg und Berghausen zu Gast.

Nach den Jahresberichten von Schriftführer und Kassierer stand der Tagesordnungspunkt Neuwahlen im Mittelpunkt der Versammlung. Nach drei Jahren im Amt als 1. Vorsitzender wurde Detlev Hellekes für eine weitere Wahlperiode einstimmig von den Anwesenden bestätigt.  

Als Nachfolger von Thomas Jung wurde Jürgen Schmidt als Schriftführer in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Dessen bisheriges Amt als Jugendbeauftragter übernimmt nunmehr Nadine Schöttes, die somit die Ausbildung von derzeit mehr als 20 Kindern und Jugendlichen im Verein betreut.

Erwähnenswert im Bereich der Jugendausbildung ist sicherlich, dass im vergangenen Jahr 12 junge Musikerinnen und Musiker erfolgreich an den D-Lehrgängen des Kreismusikverbandes teilgenommen haben, darunter auch Maren Christoph die weiterhin als Jugendvertreterin fungiert. In den erweiterten Vorstand neu gewählt wurde abschließend Felix Mester als 2. Beisitzer in der Funktion des Notenwartes.


 



Auf der Mitgliederversammlung verkündete Stefan Sasse folgendes:

 

Großzügige Spende für die MVRO-Jugendarbeit

 

 

 

Der Erlös aus dem größten Selbecker Weihnachtsmarkt veranstaltet von Helmut Lücking und Stefan Sasse konnte kürzlich - aufgestockt durch weitere Spenden insbesondere von der Band „Schimpansenmädchen“ - an drei Vereine aus Oberhundem übergeben werden.

 

 

 

Einen symbolischen Scheck über jeweils 600 Euro erhielten der TV Oberhundem, der Kinderchor Burgfinken und der Musikverein Rinsecke-Oberhundem zur Verwendung für ihre Jugendarbeit.

 

 

 

An dieser Stelle nochmals rechtherzlichen Dank an alle Beteiligten. (Foto: Dieter Dörrenbach)


Bitte für Großansicht auf das Foto klicken.

 

2017_scheckübergabe_bruckermühle_klein - kopie.jpg

 

 
 
 
 
 
 
Willkommen beim MVRO